Bundesgerichtsentscheid: Windeln für Kids mit DS

Hier könt ihr euch austauschen wenn eure Kinder hauptsächlich eine geistige Behinderung haben.(z.B. Down Syndrom)
Antworten
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3250
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Bundesgerichtsentscheid: Windeln für Kids mit DS

Beitrag von Beatrice » 5. Oktober 2012, 21:13

Weil die Eltern eines Down-Syndrom-Kindes nicht locker liessen und vor Bundesgericht gingen, ist jetzt ein schweizweit gültiger Entscheid gefallen:

Krankenkassen müssen Windelkosten von Kindern mit Down-Syndrom übernehmen

Bis anhin gab es bezüglich Übernahme von Inkontinenzmitteln je nach Krankenkasse unterschiedliche Ansätze. Klar geregelt ist seit Januar 2012: Kinder mit Down-Syndrom haben ab dem 42 Monat das Anrecht auf Vergütung der Windelkosten. Diese Kosten werden über die Grundversicherung der Krankenkassen abgedeckt. Dies wurde mit Bundesgerichtsentscheid 9C_567/2011 vom 27.01.2012 entschieden.
Weitere Angaben und Quelle siehe:
http://forum.insieme21.ch/viewtopic.php?t=826
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten