Einschulung in den HPS Kindergarten

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit Behinderungen betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-)
Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Sonj
Beiträge: 25
Registriert: 24. August 2008, 14:13
Wohnort: Zürich

Einschulung in den HPS Kindergarten

Beitragvon Sonj » 20. Dezember 2010, 17:14

Liebe Forumsteilnehmer,

Im Sommer wird unsere Tochter (4,5 J) voraussichtlich im HPS Kindergarten in Uster ZH eingeschult. Wir werden vorgängig einen Besuch in der Schule machen und mit dem Schulleiter sprechen, um uns ein Bild zu machen.

Gibt es von eurer Seite her Tipps bezüglich Einschulung etc, welche unbedingt beachtet werden sollen und wir vielleicht im Ersten Moment nicht bedenken, bedacht haben?

Herzlichen Gruss
Sonja
Sonja mit Sohn (2003) und Töchtern (2006, 2009,2012)
Flavia
Site Admin
Beiträge: 979
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Hallo Sonja

Beitragvon Flavia » 21. Dezember 2010, 16:07

Ich überlege mir gerade was genau für Tipp`s...

Ich denke wichtig ist dass man für sich persönlich entscheiden kann wo das Kind genau eingeschult wird.Ob integriert oder in einer heilp. Institution.
Ich finde es fuchtbar wenn das die familien fremd bestimmt wird.

Ihr habt euch nun aber entschieden, von daher habt ihr ja den schritt gemacht. das weitere wurde bei uns alles von der schule vorgegeben. bei einigen schulen muss man das Kind nicht immer 100% geben,bei den meisten nicht. Vielleicht wäre das noch zum überlegen.
Noch zu klären wäre ob ihr die Therapien nun über die Schule oder an eurem alten Therapieort ausführen möchtet/könnt.

GLG Flavia

Zurück zu „Kinder mit Behinderungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste