Badewindeln/Schwimmwindeln für Kinder über 20 kg

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit Behinderungen betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-)
Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Renata
Beiträge: 2
Registriert: 20. Dezember 2011, 18:49

Badewindeln/Schwimmwindeln für Kinder über 20 kg

Beitragvon Renata » 15. August 2013, 11:29

Hallo zusammen

Unser mehrfach behinderter Sohn ist 6 Jahre alt und gut 20kg schwer. Er ist nicht trocken und wächst so langsam aus den im Handel erhältlichen Schwimmwindeln raus - besonders jetzt, da Huggies offenbar ihre Grösse 6 aus dem Verkehr ziehen und nur noch Grösse 5-6 produzieren :(
Das Thema wurde vor nicht allzu langer Zeit schon mal in einem Thread angesprochen: viewtopic.php?f=4&t=2159#p11051
Aber ich wollte hier nochmals nachhaken, insbesondere, ob jemand weiss, ob man die Schwimmwindeln von http://www.rehapool.com/ resp. http://www.mypoolpal.com/special-needs.cfm auch in der Schweiz beziehen kann??
Wir hatten diejenige von der Stiftung cerebral mal als Muster bestellt, aber sie hat uns keinen besonders vertrauenerweckenden Eindruck gemacht, trägt man darunter noch eine normale Windel?

Ich bin froh um jeden Hinweis, danke!

Renata
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 403
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Badewindeln/Schwimmwindeln für Kinder über 20 kg

Beitragvon orphan » 18. August 2013, 02:06

Hallo Renata

Die Badehose von Cerebral ist super. Etwas anderes - wirklich gutes - gibt es nicht. Ich habe damals über 6 Monate recherchiert. In der Schweiz bekommt man keine grösseren Badewindeln. Leider.
Die Badehose von Cerebral ist übrigens die einzige, die auch in den Sonderschulen benutzt werden. Mein Sohn geht regelmässig 1x die Woche zum Schwimmen. Es gab noch nie irgendwelche Probleme.

Die Badehosen der Links, die du angibst, sind nicht dicht.

Das einzige, was auch noch gut ist, sind richtige Neoprenhosen. Die sind aber an den Sonderschulen nicht so gerne gesehen, weil die Kinder im Wasser nicht "richtig" liegen. Es gibt "auftrieb".

En Gruess
orphan
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
.
Sohn 2004 MPS3a/Sohn 2005 ASS/Tochter 2010 ADHS
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Bild Geh' lachend durch den Regen, und du überwindest die Flut.
Flavia
Site Admin
Beiträge: 979
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Re: Badewindeln/Schwimmwindeln für Kinder über 20 kg

Beitragvon Flavia » 8. September 2013, 15:49

Hallo Orphan

Zwar ein altes Thema, aber vielleicht noch aktuell?

Beim ausmisten unsere Badesachen-Schublade bin ich auf eine Cerebral-Badehose Gr. XS gestossen. Wenn du willst kann ich sie dir gratis schicken.(Kunstsoff ist noch tip top)
Das andere Problem ist, dass die Badehose unten 100 % dicht ist, oben aber Wasser reinfliessen kann, das heisst einen dicken wassergefüllten Hintern :-D ! Das hatten wir aber bei allen Cerebral-Badehosen.

GLG Flavia

Zurück zu „Kinder mit Behinderungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste