Familien-Ferienwochen für 2015 in Davos

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit Behinderungen betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-)
Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Benutzeravatar
Ferienwochen
Beiträge: 3
Registriert: 17. Oktober 2014, 18:50

Familien-Ferienwochen für 2015 in Davos

Beitragvon Ferienwochen » 18. Oktober 2014, 09:56

Wir bieten begleitete Familien-Ferienwochen in Davos an, für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die an einer lebensverkürzenden Krankheit leiden.

Während dieser Ferienwoche (Sommer- oder Herbstferien 2015) wohnen Sie und Ihre Kinder in einem familienfreundlichen und hindernisfreien Hotel und werden von Betreuern, Betreuerinnen und professionellen Pflegefachleuten begleitet. Davos bietet sehr viele Möglichkeiten für Ausflüge mit den Kindern, Unterhaltung, Natur, Wellness, Kultur und Sport.

Wir stellen gerne ein individuelles Ferien-Arrangement für Ihre Familie zusammen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.kinderhospiz-schweiz.ch oder per E-Mail an: info@kinderhospiz-schweiz.ch
Flavia
Site Admin
Beiträge: 980
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Re: Familien-Ferienwochen für 2015 in Davos

Beitragvon Flavia » 18. Oktober 2014, 19:51

Das finde ich ein ganz tolles Angebot.
In Deutschland gibt es solche Angebote schon lange, welche auch von der Kasse unterstützt werden. Ich gehe aber davon aus, dass in der Schweiz sehr viel Engagement von vielen Personen dahinter stecken muss!

Die Frage ist nun was bedeutet lebensverkürzend (ausser Kinder mit Stoffwechselstörungen, die eine solche Diagnose bekamen).
Ich weiss von vielen Kinder mit Behinderungen die plötzlich starben, ohne dass man damit "rechnen musste". Wobei unsere Neurologe meinte, dass Kinder mit Behinderungen immer ein erhöhtes Risiko tragen.

Liebe Grüsse Flavia
Benutzeravatar
Ferienwochen
Beiträge: 3
Registriert: 17. Oktober 2014, 18:50

Re: Familien-Ferienwochen für 2015 in Davos

Beitragvon Ferienwochen » 19. Oktober 2014, 11:34

Zuerst möchten wir noch ergänzen, dass wir die Kosten für diese Ferienwochen weitgehendst übernehmen. Für das Jahr 2015 haben noch 3 bis 4 Familien die Möglichkeit, von unserem Angebot zu profitieren.

Es gibt in der Schweiz ca. 3'500 Familien mit Kindern, die an einer unheilbaren und lebensverkürzenden Krankheit leiden.

Darunter fallen:

- neurodegenerative Erkrankungen
- neuromuskuläre Erkrankungen
- Stoffwechselerkrankungen
- Speicherkrankheiten
- zystische Firbrose
- Erkrankungen durch chromosomale Anomalien
- genetisch bedingte Fehlbildungen
- schwerste und irreparable Organschäden (speziell Herz und Leber)
- bösartige Tumor- und Bluterkrankungen
- schwere Geburtsschäden
- syndromale Erkrankungen etc.
Benutzeravatar
CéliNico
Beiträge: 716
Registriert: 27. Juli 2006, 20:50
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Familien-Ferienwochen für 2015 in Davos

Beitragvon CéliNico » 9. November 2014, 19:29

Hallo miteinander,
wir melden uns auch an. Ich finde es schön dass die Schweiz endlich auch was anbietet. Jedoch muss ich sagen dass in Deutschland alles einfacher abläuft. Man zahlt viel weniger als hier. Der Aufenthalt ist nur mit Spenden abgedeckt. Und hier muss die Krankenkasse voll zahlen.
Ich war für eine Woche im März im Hospiz 2014 angemeldet und alles war angemeldet, Jedoch haben dann die PCH Familien abgesagt.
Dieser Aufwand betreibe ich nicht nochmals! Es ist schade! Und ich bin enttäuscht¨ Ich hoffe auf Davos. Anmeldung folgt.
Ich kenne Davos nun gut seit wir, Céline, Nici und ich im 2008 dort waren. Und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen
Daniela
Ich 1970 mit Céline *30.4.2002/t29.8.2011+*Nicola 20.10.2003 beide: PCH-2 Werden nie Gehen,Sprechen,alleine Stehen,Sitzen+Essen können..aber dafür "Lachen"
14.6.2010 Florin: ASS
http://www.celinico.ch

Zurück zu „Kinder mit Behinderungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast