Seltener Tumor - DRINGEND

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit chronischen Krankheiten betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-) Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Antworten
tragos
Beiträge: 24
Registriert: 26. Oktober 2007, 12:21
Wohnort: Kanton Luzern

Seltener Tumor - DRINGEND

Beitrag von tragos » 23. September 2014, 20:46

Hallo ihr lieben.

Hoffe jemand kann mir weiter helfen.
Ein Mädchen aus den Ausland, 9 Monate jung hat einen seltenen Tumor
der heisst:
rhabdomyosarcoma embryonal im 3 Stadium.

Weiss evt. jemand wo dieser Krebs in der Schweiz oder auch Deutschland am Besten behandelt wird?

Vielen lieben Dank für jeden Tip.
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3342
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Seltener Tumor - DRINGEND

Beitrag von Beatrice » 23. September 2014, 21:07

Liebe Carmen

Für Deutschland weiss ich das sicher: Das ist das Olgahospital in Stuttgart, das Olgäle, wie es liebevoll genannt wird. Top-Adresse und erst noch liebevoll, kompetent und alles, was man sich wünscht in so einer Situation.

Da ich selber so ein Rhabdo-Ding hatte, allerdings nicht Stadium 3 sondern 2 und auch Eltern kenne, deren Kinder das hatten, glaube ich, dass St. Gallen da mittlerweile auch recht erfolgreich ist.
Ich werde die Frage mal an die Kinderkrebshilfe Schweiz weitergeben, mit denen ich rege im Kontakt bin, dann melde ich mich wieder.
Wo genau lebt das Kind im Ausland? Das ist ein hochaggressiver Tumor - der Vorteil, er spricht auf Chemo an und zwar sehr gut, manchmal auch kombiniert mit Hyperthermie (doch ich weiss nicht, ob das bei so kleinen Kindern schon geht). Und, so hart es tönt, aber so kleine Kinder schaffen die Chemo oft meisterhaft, stecken so vieles irgendwie weg. Das ist, weil sie noch so im Moment leben - sie grübeln nicht, sie hadern auch nicht. Sie leben immer vorwärts, wenn es ihnen schlecht geht, dann schreien sie, doch sobald es besser ist, lachen sie wieder.
Ich habe das so oft gesehen und miterlebt auf der Kinderkrebsstation. Die Kleinen sind die Grössten!

Liebe Grüsse und ich hoffe, ich konnte Dir schon einen Lichtblick geben

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3342
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Seltener Tumor - DRINGEND

Beitrag von Beatrice » 25. September 2014, 11:49

Liebe Carmen

wie versprochen habe ich mit der Kinderkrebshilfe Schweiz http://www.kinderkrebshilfe.ch Kontakt aufgenommen und bezüglich spezialisiertem Zentrum angefragt. Folgende Antwort habe ich erhalten:
"Es gibt (noch) keine spezialisierten Zentren für diese Art von Tumor in der Schweiz. Ich rate Ihnen, mal im Kispi Zürich nachzufragen. Die haben unseres Wissens schon einige Kinder mit Rhabdomyosarkom erfolgreich behandelt und kennen sich auch aus mit den Formalitäten, wenn Kinder aus dem Ausland in die Schweiz kommen. Ich hoffe, dass Sie damit der betroffenen Mutter einen gangbaren Weg aufzeigen können"

Liebe Grüsse und ich drücke die Daumen, dass die Kleine in die Schweiz kommen kann

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten