Glück, ich sehe dich anders (2 Kinder mit Down-Syndrom bzw. Williams-Beuren-Syndrom)

Hier könnt ihr Tipps zu Bücher, Zeitschriften oder gute Texte eintragen.
Antworten
Jeannette
Beiträge: 75
Registriert: 9. März 2006, 21:19
Wohnort: Schübelbach SZ
Kontaktdaten:

Glück, ich sehe dich anders (2 Kinder mit Down-Syndrom bzw. Williams-Beuren-Syndrom)

Beitrag von Jeannette » 14. Oktober 2006, 08:34

Hallo mitenand

habe soeben die Mitteilung erhalten, dass Melanie neues Buch jetzt erhältlich ist!

"Glück, ich sehe dich anders" erzählt aus dem Leben von Melanie, die mit zwei ganz besonderen Töchtern beschenkt wurde!
Louise (Down-Syndrom) und Loreen (WBS)!
Glück ich sehe dich anders (Andere).jpg
Glück ich sehe dich anders (Andere).jpg (19.31 KiB) 944 mal betrachtet
ich erlaube mir,den Klappentext reinzukopieren:

"Hinsehen und die kleinen Wunder erkennen - Melanies Motto für ihr Leben mit den behinderten Töchtern Melanie und Rolf lernen sich mit Anfang 20 kennen. Ihr Traum ist es, zu heiraten und Kinder zu haben. Als kurz nach der Hochzeit Louise geboren wird, scheint ihr Glück vollkommen. Doch die Freude über die Tochter schlägt in Verzweiflung um: Bei Louise wird ein Down-Syndrom diagnostiziert - und ein behindertes Kind passt nicht in die heile Welt des jungen Paares. Doch Louise erobert die Herzen ihrer Eltern! Melanie und Rolf wollen sie nicht mehr hergeben. Und dann wird Melanie erneut schwanger. Sie hofft auf ein gesundes Geschwisterchen für Louise ..."



wirklich empfehlenswert und ich finde, diese Arbeit, diese Lebenseinstellung und -bewältigung verdient Bewunderung und Respekt!

Herbstliche Grüsse

Jeannette
Jeannette
Beiträge: 75
Registriert: 9. März 2006, 21:19
Wohnort: Schübelbach SZ
Kontaktdaten:

Verschlungen!

Beitrag von Jeannette » 30. Oktober 2006, 10:30

Meine Lieben

ich habe Melanies Buch an 2 Abenden bzw Nächten ;-) verschlungen; es besticht durch seine Einfachheit, für jeden wird verständlich, wie das Leben als Mutter zweier sehr spezieller Mädchen verläuft, aufs Wesentlichste im Leben reduziert wird........ und macht dadurch unheimlich nachdenklich!

ich ziehe nach wie vor meinen Hut vor Melanie, ihrer Leistung und ihrem grossen Engagment für behinderte Kinder!

Jeannette
Jeannette
Beiträge: 75
Registriert: 9. März 2006, 21:19
Wohnort: Schübelbach SZ
Kontaktdaten:

Neues Buch über WBS!

Beitrag von Jeannette » 9. Mai 2007, 11:02

hallo mitenand

die Regionalgruppe Bayern Süd des deutschen WBS-Verbandes hat ein neues Buch herausgegeben; " Das Williams-Beuren-Syndrom" - Schilderungen aus dem Alltag"

es ist ein vielfältige Zusammenstellung von Elternberichten, Geschwister kommen zu Wort, Pädagogen, Therapeuten...........

ein sehr hilfreiches und leicht verständliches Buch für alle, die mehr über WBS erfahren möchten oder mit einem solchen Kind beschenkt werden!

Jeannette
Antworten