PND_Pränatale Diagnostik und ihre Auswirkungen

Hier könnt ihr Tipps zu Bücher, Zeitschriften oder gute Texte eintragen.
Antworten
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3489
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

PND_Pränatale Diagnostik und ihre Auswirkungen

Beitrag von Beatrice » 28. Januar 2020, 13:57

RATGEBER, BEGLEITBUCH UND ERFAHRUNGEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Weitertragen - Wege nach pränataler Diagnose. Begleitbuch für Eltern, Angehörige und Fachpersonal
Herausgegeben durch: Kathrin Fezer Schadt, Carolin Erhardt-Seidl
Verlag: Edition Riedenburg, Februar 2018
ISBN 978-3-902943-13-2, Taschenbuch, 332 Seiten

Preisinfo ca: CHF 41.90 (auch als E-eBook erhältlich)
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Buchrückseite:
* Wenn Pränataldiagnostik Fragen aufwirft *Vorgeburtliche Untersuchungen in der Schwangerschaft können werdende Eltern mit unerwarteten Fragen konfrontieren: Wird unser Kind behindert zur Welt kommen? Was, wenn es nach der Geburt nicht lebensfähig ist oder noch im Mutterleib stirbt? Während der Begleitung werdender Eltern nach pränataler Diagnose (PND) haben wir festgestellt, dass mehrheitlich ein Schwangerschaftsabbruch vorgenommen wird. Das entspricht auch der gesellschaftlichen Erwartungshaltung. Nur selten wird konstruktiv über Alternativen diskutiert: Austragen und Leben mit einem behinderten Kind, palliative Geburt, Möglichkeit zur Adoptionsfreigabe: "Weitertragen". Die anschliessenden komplexen Entscheidungen sollten dabei immer auf Basis von wertschätzender und wertfreier Begleitung, ausreichend Zeit und umfassender Aufklärung getroffen werden. Dieses Buch stellt diese Basis her und informiert werdende Eltern, Angehörige, Hebammen, Ärzte und Beratungsstellen ausführlich über alle möglichen Wege nach PND. Es ist dabei entschieden kein Anti-Abtreibungsbuch, sondern ein Plädoyer für lückenlose Aufklärung - die den Abbruch mit einschliesst. Eine Schwangerschaft verläuft darüber hinaus nach PND in der Regel anders, als aus klassischen Ratgebern bekannt. Letztlich ist aber allen schwangeren Frauen immer noch eines gemeinsam: Sie erwarten ein Kind. Dieses Buch möchte daher auch der geeignete Schwangerschaftsratgeber für weitertragende Familien sein, der bislang gefehlt hat. Werdende Eltern werden hier einfühlsam dabei unterstützt, nach pränataler Diagnose zurück zur Mitte und auf ihren individuellen Weg zu finden und sich dabei auch ein Stück Normalität zurück zu erobern. Die Perspektive der Eltern- Von der PND zu kompetenten Entscheidungen - Ratgeber für Schwangerschaft und Geburt nach PND - Erdenkinder, Sternenkinder und Folgekinder. Die Perspektive der Fachpersonen- Aufklärung: PND und ihre Folgen - Diagnose, weiteres Vorgehen, Entscheidungsfindung - Begleitung werdender Eltern auf allen Wegen und auf Augenhöhe "Ich bin immer davon ausgegangen, ich gehe zur Untersuchung und mir wird bestätigt, dass alles ok ist. Mit der Möglichkeit, dass eine PND genau das Gegenteil zeigen könnte, habe ich nicht gerechnet." Sonja (Mutter von +Leon, hypoplastisches Linksherzsyndrom)

In diesem Buch kommen Fachleute und betroffene Familien gleichermassen zu Wort.
Die Diagnosen der verstorbenen Kinder, der in diesem Buch zu Wort kommenden Eltern lauteten: Potter-Syndrom (Nierenfehlbildung), Trisomie 13, Anencephalie, hypoplastisches Linksherzsyndrom

Diagnosen der Kinder, die leben:
Trisomie 21, Zerchfellhernie, Spina bifida und Trisomie 18

Bei einem Kind wurde mit PND eine Holoprosenzephalie festgestellt. Die Eltern entschieden sich für eine Palliative Geburt. Nach der Geburt konnte die Diagnose Holoprosenzephalie der PND nicht bestätigt werden, der real bestehende Hydrozephalus konnte erfolgreich mit einem Shunt behandelt werden. Das Kind kam zwar zu früh zur Welt, entwickelt sich aber ganz normal.

Die Edition Riedenburg hat Titel zu verwandten Themen fix in ihrem Programm -siehe hierzu bitte:
https://www.editionriedenburg.at/buch/t ... tsabbruch/
Weitertragen (Andere).jpg
Weitertragen (Andere).jpg (11.22 KiB) 916 mal betrachtet
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3489
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: PND_Pränatale Diagnostik und ihre Auswirkungen

Beitrag von Beatrice » 1. Februar 2020, 14:50

3 Familien aus der Schweiz erzählen, wie sie damit umgingen, dass ihr Kind behindert sein könnte
https://www.aargauerzeitung.ch/leben/ge ... -133141699
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten