Die Suche ergab 21 Treffer

von Carmen
15. August 2012, 20:13
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Suche Familie zum Erfahrungsaustausch / Dubowitz-Syndrom
Antworten: 4
Zugriffe: 11563

Re: Suche Familie zum Erfahrungsaustausch / Dubowitz-Syndrom

Liebe Beatrice Mein Französisch ist leider zu schlecht um mich mit jemanden über die Behinderung unserer Kinder zu unterhalten. Es tut mir wirklich leid. Kann sie evt Deutsch? Dann könnte man sich vielleicht irgendwie halb auf Deutsch, halb auf Französisch unterhalten. Wobei es auf dem schriftlichen...
von Carmen
24. Januar 2010, 18:08
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo allerseits Ich wollte mich mal wieder bei euch melden. Bin mitte November ins Haus meiner Eltern umgezogen. Dort haben wir uns sehr gut eingelebt. Arbeiten tu ich nun bereits auch schon seit 3 Monaten und ich lebe mich dort immer besser und besser ein. Weiss nun mittlerweilen auch was mir mein...
von Carmen
3. Oktober 2009, 10:13
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo Flavia Ja du sagst es. Etwas was man schon mal abhacken kann. Ich muss sagen, dass bis jetzt alles relativ easy gegangen ist. Die Wohnsituation ist geklärt, wir wohnen zwar immer noch hier auf dem Hof, aber nur noch so lange bis meine Eltern aus dem Urlaub zurück sind und bei sich unten in der...
von Carmen
2. Oktober 2009, 12:58
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo orphan Danke für die Glückwünsche. Ich bin wirklich sehr glücklich, dass es so schnell mit einem Job geklappt hat. Nun muss ich noch ein kleines Auto kaufen, denn für den Weg zur Arbeit brauche ich eines. Da wo ich wohne ist es eh von Vorteil ein Auto zu haben. Dafür kann ich sicher günstiger ...
von Carmen
1. Oktober 2009, 14:13
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo an euch alle Ich könnte die Welt umarmen. Ich habe den Job bekommen. Bin so glücklich. Ich konnte mich letzte Woche vorstellen gehen und am Montag habe ich geschnuppert. Gestern kam dann der Anruf, dass ich den Job bekomme. Nächste Woche werde ich den Vertrag machen gehen und am 14. Oktober fa...
von Carmen
16. September 2009, 17:10
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo Christina Nun es ist nicht so, dass ich im selben Haus wohnen muss. Im moment will ich es. Ich werde ja ins Haus meiner Eltern ziehen, aber da die erst noch Teppiche auswechseln und neu streichen wollen kann ich im moment dort noch nicht einziehen. Ich ziehe nun natürlich nicht hier aus in ein...
von Carmen
5. September 2009, 12:20
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo Flavia Ja das ist eben genau auch so ein Problem. Die behinderte Tochter hängt an ihrem Papa und so sieht sie ihn wenigsten noch öfters. Die Aeltere möchte hier auch nicht unbedingt weg. Ausser eben wir würden zu meinen Eltern ziehen. Die wohnen im selben Dorf. Sie hat Angst ihre Freundinnen z...
von Carmen
3. September 2009, 22:39
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo Flavia Ja klar muss mein Mann mir helfen mit der Betreuung der Kinder wenn ich einen Job gefunden habe. Je nach dem wie ich dann halt arbeite. Wir haben einen kleinen Bauernhof und mein Mann geht noch nebenbei arbeiten. ( nicht jeden Tag) Trotzdem wird es sicher gehen, dass er an dem einen ode...
von Carmen
3. September 2009, 14:55
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo Chrigi Nun wir sind mittlerweilen etwas weiter und waren in der Zwischenzeit einmal beim Anwalt. Bei dem sind nun alle Unterlagen aus welchen er nun die beiden Bedarfsrechnungen, einerseits für meinen "noch Mann " und andererseits für mich und die Kinder, macht. Es sieht so aus, dass die Hilfl...
von Carmen
5. August 2009, 00:04
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo matafarami Danke für deine lieben Worte. Ich bin sicher nicht die Einzige in so einer Situation, dennoch fühlt man sich in dem moment etwas unsicher weil man nicht weiss was noch alles kommt. Ich hoffe einfach nicht, dass ich zum Sozialfall werde. Gerade in der jetztigen Zeit der Wirtschaftskr...
von Carmen
4. August 2009, 18:13
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

Hallo Roger Danke für deine Antwort. Ja es ist auch bei uns so, dass die HE nicht versteuert werden muss, aber auf der Gemeinde war die Dame auch nicht sicher ob es eben trotzdem angerechnet wird. Ich sehe es so wie du, dass es an sich nicht angerechnet werden sollte, weil ich ja erstens einen Mehra...
von Carmen
4. August 2009, 16:25
Forum: Verschiedenes
Thema: arbeiten mit einem behinderten Kind
Antworten: 23
Zugriffe: 29406

arbeiten mit einem behinderten Kind

Mein Mann hat mir vor 2 Wochen gestanden, dass er eine andere Frau kennengelernt hat. Ich war wie vor den Kopf gestossen, da ich die ganze Zeit nie etwas mitbekommen habe, da er eh viel Abends unterwegs war an irgend einer Sitzung etc. ( er ist im Gemeinderat) Nun stehe ich bald einmal alleine mit m...
von Carmen
7. August 2007, 21:48
Forum: Kinder mit Behinderungen
Thema: Suche Familie zum Erfahrungsaustausch / Dubowitz-Syndrom
Antworten: 4
Zugriffe: 11563

Hallo Elisabeth Ich habe eine Tochter mit dem Dubowitz-Syndrom. Sie ist mittlerweilen 10 Jahre alt. Ich würde mich sehr freuen mich mit dir ( ich darf doch du sagen oder? ) auszutauschen. Du weisst ja sicher schon, dass das ein sehr seltener Gen Defekt ist, darum bin ich eigentlich schon lange auf d...
von Carmen
9. Oktober 2006, 17:41
Forum: Selbsthilfegruppen und Dienstleistungen für betroffene Eltern
Thema: Kindernetzwerk e.V. (Kontaktvermittlung und Infomappen zu allen möglichen Behinderungen/Krankheiten)
Antworten: 9
Zugriffe: 15551

Liebe Beatrice

Es tut mir sehr leid was sie alles haben mitmachen müssen. Kaum zu glauben, dass es Menschen gibt die anderen so übel mitspielen.
Ich wünsche ihnen auf jedenfall alles alles Gute für die Zeit die sie in Basel verbringen werden.

Liebe Grüsse

Carmen
von Carmen
27. September 2006, 16:12
Forum: Selbsthilfegruppen und Dienstleistungen für betroffene Eltern
Thema: Kindernetzwerk e.V. (Kontaktvermittlung und Infomappen zu allen möglichen Behinderungen/Krankheiten)
Antworten: 9
Zugriffe: 15551

Liebe Beatrice Das ist schön, dass sie sich noch daran erinnern können. Hatte fast ein bisschen ein schlechtes Gewissen nach so vielen Jahren. Aber wie gesagt ich hatte leider ihre Adresse verloren. Ich fand es absolut nicht falsch, dass sie sich gemeldet haben. Im Gegenteil. Sie haben mir sehr viel...