Zahnsanierung bei geistigbehindertem Kind - wer hat das auch mitgemacht und wie?/Zahnarztpraxen für besondere Kinder

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit Behinderungen betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-)
Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Antworten
Merendino
Beiträge: 1
Registriert: 3. Januar 2009, 11:45

Zahnsanierung bei geistigbehindertem Kind - wer hat das auch mitgemacht und wie?/Zahnarztpraxen für besondere Kinder

Beitrag von Merendino » 13. Januar 2009, 14:27

Hallo
Unsere Tochter ist geistig und körperlich behindert-eine Zahnsanierung ist nur in Narkose möglich. Um festzustellen, ob überhaupt eine Sanierung nötig ist, würden ein paar Minuten reichen. In der Zahnklinik gab man ihr um sie kurzfristig ruhigzustellen Valiumtropfen. das Ergebnis war gleich Null,
Das selbe Drama wie immer. Hat irgendjemand mit einem anderen Medikament erreicht ein paar Minuten Ruhigstellung für eine Untersuchung zu erreichen? Für einen Rat wäre ich sehr dankbar.

Antonia
Sylvia Schlatter
Beiträge: 13
Registriert: 14. März 2006, 21:28

Beitrag von Sylvia Schlatter » 13. Januar 2009, 21:42

Hallo Antonia,
bei Marius (9 1/2) wurde ein Eingriff mit Lachgas gemacht, um zwei Milchzähne zu ziehen, die seit einiger Zeit "zweireihig" standen. Er war damals knapp 7 Jahre alt. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für Euch?
Benutzeravatar
CéliNico
Beiträge: 683
Registriert: 27. Juli 2006, 20:50
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Beitrag von CéliNico » 14. Januar 2009, 01:02

Liebe Antonia,
leider kann ich dir keine Hoffnung machen.
Du wirst wahrscheinlich nicht die Narkose umgehen können für eure Tochter. Das tut mir leid!
Lachgas bringt nicht sehr viel. Denn es nimmt nicht einmal die Schmerzen!

Ich habe selber zwei schwerst mehrfachbehinderte Kinder und die müsste ich auch unter Narkose stellen.

Schade dass ich dir nicht weiter helfen konnte.
Aber frage doch mal persönlich weitere Zahnärzte?
LG Daniela
Ich 1970 mit Céline *30.4.2002/t29.8.2011+*Nicola 20.10.2003 beide: PCH-2 Werden nie Gehen,Sprechen,alleine Stehen,Sitzen+Essen können..aber dafür "Lachen"
14.6.2010 Florin: ASS
http://www.celinico.ch
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3916
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Zahnsanierung bei geistig behindertem Kind - wer hat das auch mitgemacht und wie?

Beitrag von Beatrice » 6. Februar 2021, 00:01

Hoi zäme

Das Thema ist älter, aber immer wieder aktuell. Gerade momentan im Freundeskreis. Gibt es neue Medis? Dormicum scheidet für dieses Kind auch aus, hat was am Herz.

Bin gespannt
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 515
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Zahnsanierung bei geistig behindertem Kind - wer hat das auch mitgemacht und wie?

Beitrag von orphan » 7. Februar 2021, 23:54

Hallo Zusammen

Ja, das ist in der Tat immer wieder ein Thema ... wir haben inzwischen einen Zahnarzt gefunden, der unserem Sohn in den Mund schauen kann, ohne Medikamente. Wir hätten das eigentlich auch nie für möglich gehalten aber es klappt. Anfangs haben wir mit einem Gummi-Keil unterstützt aber inzwischen klappt es auch ganz gut ohne.
Wenn allerdings etwas gemacht werden müsste, würde das nur unter Vollnarkose gehen. Und da wir keine "unnötigen" Narkosen mehr machen können, wird alles auf ein Minimum reduziert!
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS
Rum Tum Tugger
Beiträge: 4
Registriert: 21. März 2021, 12:21

Re: Zahnsanierung bei geistig behindertem Kind - wer hat das auch mitgemacht und wie?

Beitrag von Rum Tum Tugger » 26. März 2021, 10:20

Hallo zusammen

Die Zähne sind auch bei uns ein grosses Thema.

Kann jemand eine Zahnärztin, einen Zahnarzt im Kanton Zürich oder den umliegenden Kantonen empfehlen, welche*r sich mit Kindern mit speziellen Bedürfnissen auskennt? Ich würde wahrscheinlich auch weiter fahren....:-)
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3916
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Zahnsanierung bei geistig behindertem Kind - wer hat das auch mitgemacht und wie?

Beitrag von Beatrice » 26. März 2021, 22:14

Liebe Rum Tum Tugger

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Zum Thema Zahnärzte für besondere Kinder habe ich schon Stunden recherchiert - das ist etwas, das man kaum findet - so als Aufstellung pro Kanton - nicht die Werbebroschüren der einzelnen Zahnärzte wären da interessant, sondern Erfahrungen von Eltern.

Die HPS Lyss BE hat so eine Aufstellung mal gemacht - bezieht sich aber eben auf den Kanton Bern. Ich habe mal ein paar User angefragt, die im Raum Zürich wohnen, vielleicht meldet sich noch jemand

Die Liste der HPS Lyss BE findet man via:
https://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q= ... AFSy56jJtK

Eine Praxis wird besonders hervorgehoben für besondere Kinder:
Dr. med. dent. Christoph Helbing
Salismatte 1
2558 Aegerten BE
http://www.zahnarzthelbling.ch

Ich wünsche Dir weiter einen guten Austausch und grüsse herzlich und mit Dank

Bea

PS: Eine schweizweite Liste habe ich nun eben doch noch gefunden -weiss nur leider nicht, wann die erstellt wurde und ob sie noch viel Gültigkeit hat
https://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q= ... PQ4n4-jCVL

Aus der Schweizweiten Liste habe ich mal jene rausgesucht, die speziell für besondere Kinder angegeben sind - auch jemand aus Zürich ist dabei

Kanton AG

Alkalay Daniel, Dr.med.dent., Luzernerstr. 35, 5630 Muri, daniel.alkalay(ät)kinderzahnwelt.ch
Praxis rollstuhlgängig
Behandlung von Kindern mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
Behandlungskompetenz für autistische Kinder
Dr. med. dent. Daniel Alkalay › Praxis für Kinderzahnmedizin › Kinderzahnwelt
https://kinderzahnwelt.ch/dr-med-dent-daniel-alkalay/

Kanton SG

Zahnarztpraxis von Dr. med. dent.Tanja Schädler
Schneider Udo F., Dr.med.dent., Bahnhofstr. 173, 9244 Niederuzwil,
schneider(ät)za-augarten.ch
Praxis rollstuhlgängig,
Betreuungszahnarzt für die Heime Wolfgang und Christa, Oberuzwil und Bucherwäldli Uzwil
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
Kapazität für die Betreuung von Heimen vorhanden
Behandlungen in Narkose in der Praxis eines Kollegen
http://www.za-augarten.ch/

Kanton SO

Carellis Ljubica, Dr.med.dent. Aarauerstr. 6, 5018 Erlinsbach, carellis(ät)bluewin.ch
Praxis rollstuhlgängig,
Betreuungszahnärztin für das Alterszentrum Mühlefeld, 5015 Erlinsbach
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
https://zahnarztcarellis.ch/

Ducaud Gilles, Dr.med.dent., St. Urbangasse 23, 4500 Solothurn, gilles(ät)ducaud.ch
Praxis rollstuhlgängig,
Betreuungszahnarzt für diverse Heime in der Umgebung von Solothurn
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
https://ducaud.ch/

Kanton SZ

Gnädinger Lukas, Dr.med.dent., Franzosenstr. 7, 6423 Seewen, zahnarzt-gnaedinger(ät)mythen.ch
Praxis rollstuhlgängig
Betreuungszahnarzt des Pflegeheimes Kloster Ingenbohl und des Behindertenheimes BSZ
Kapazität für die Betreuung von weiteren Heimen vorhanden
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
Behandlungen in Narkose in der Praxis
Kompetenz für Behandlung von autistischen Patienten
https://www.zahnarzt-gnaedinger.ch/

Spehar Zdravko, Dr.med.dent., Luegetenstr. 8, 8840 Einsiedeln, spehar(ät)bluewin.ch
Praxis rollstuhlgängig
Interesse an der Betreuung eines Heimes
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
https://www.zahnarzt-spehar.ch/Team/Dr. ... Spehar.htm

Kanton TG
Ettlin Andreas, Dr.med.dent., Ringstr. 15, 8500 Frauenfeld, info(ät)ettlinzaz.ch
Praxis rollstuhlgängig
Betreuungszahnarzt für die Behindertenheime Stiftung Sonnenhalde, Rösslihof Münchwilen, Friedheim Weinfelden, Stiftung Steinegg Wiesendangen
Kapazität für die Betreuung weiterer Heime vorhanden
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
Behandlungen in Narkose in der Praxis und in einem Spital
Kompetenz für Behandlung von autistischen Patienten
https://www.ettlinzaz.ch/

Kanton ZG


Wiesbauer Alfred, Dr.med.dent., Zugerstr. 41, 6330 Cham, office(ät)wiesbauer.ch
Praxis bedingt rollstuhlgängig
Betreuungszahnarzt für das Altersheim Büel, Cham
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
https://www.wiesbauer.ch/

Kanton ZH

Keller-Erb Juliane, Dr.med.dent, Seefeldstrasse 40, 8008 Zürich, juliane.erb(ät)kinderzahnizuerich.ch
Praxis rollstuhlgängig
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
Behandlungen in Lachgas und Narkose in der Praxis und im Kinderspital Zürich
Kompetenz für Behandlung von autistischen Patienten
Kapazität für die Betreuung eines Kinderheimes wäre vorhanden
https://www.kinderzahnizuerich.ch/

Baumgartner Willy, Dr.med.dent.,Rämistr. 39, 8001 Zürich, wibebaum(ät)bluewin.ch
Praxis bedingt rollstuhlgängig (kleiner Lift)
Betreuungszahnarzt Alterswohnheim Studacker, 8038 Zürich
Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
Behandlungen in Lachgas oder ambulanter Narkose in der Praxis
https://www.sso.ch/sso/zahnarztsuche/de ... f3df48f1fd

Schröen Ola, Dr.med.dent., Zeughausstr. 8a, 8910 Affoltern a.A., info(ät)zahn-doktor.ch
Betreuungszahnärztin für das Heim für behinderte Kinder Götschihof, Äugstertal
Behandlungen in Narkose in einer Klinik
Behandlung von Patienten mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen
https://www.praxis-schroeen.ch/
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
orphan
Beiträge: 515
Registriert: 28. Juli 2008, 22:11

Re: Zahnsanierung bei geistigbehindertem Kind - wer hat das auch mitgemacht und wie?/Zahnarztpraxen für besondere Kinder

Beitrag von orphan » 27. März 2021, 13:45

Hallo Zusammen

Ich musste jetzt doch grad etwas schmunzeln ...

Ich habe mir den obenstehenden Link der schweizweiten Liste angeschaut und war mehr als überrascht. Da ist ein Zahnarzt in unserem Wohnort aufgeführt, der Patienten mit kognitiven und körperlichen Beeinträchtigungen nehmen soll! Genau dieser Zahnarzt hat uns abgelehnt!

Es ist überhaupt ein Zahnarzt, den ich niemandem empfehlen würde. Es ist auch unser Schulzahnarzt ... aber ich gehe mit keinem Kind mehr zu ihm!

Möglich, dass er fachlich gut ist ... aber menschlich eine Katastrophe und gegenüber Kindern alles andere als fair ... er hat beispielsweise meinem Sohn kurz vor Mittag innerhalb einer 5 min. Zahnkontrolle (Spange) ohne Absprache einfach zwei Zähne gezogen! Ohne Erklärung oder Vorwarnung - mein Sohn war ziemlich verwirrt danach!

Diese Liste ist bestimmt hilfreich. Man hat einen Anhaltspunkt und wenigstens eine Anlaufstelle. Unser Zahnarzt, bei dem wir jetzt sind, macht es wirklich super. Er ist perfekt für uns aber steht nicht auf dieser Liste!

In AG gibt es auch noch die Wynentaler Kinderzahnmedizin. Ich bin mir sicher, dass die Kindern mit Beeinträchtigungen auch ganz gut helfen würden! https://www.wyki.ch/

In ZG gibt es auch einen Zahnarzt, der selber ein Kind mit Beeinträchtigung hat und ich habe schon gehört, dass er Kinder mit Beeinträchtigungen behandelt: https://www.wiesbauer.ch/index.html
=> habe gerade gesehen, dass er auch auf der Liste steht :wink:
Eine schöne Zeit wünscht
orphan
Stell' dich täglich dem Wind, dann trotzt du dem Sturm. Geh' lachend durch den Regen und du überwindest die Flut
J. 2004 MPS3a / K. 2005 hochfunktionale ASS / M. 2010 ADHS
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3916
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Zahnsanierung bei geistigbehindertem Kind - wer hat das auch mitgemacht und wie?/Zahnarztpraxen für besondere Kinder

Beitrag von Beatrice » 24. November 2021, 21:35

Gerade hat mir eine Mutter bestätigt, die Zahnarztpraxis von Dr. med. dent.Tanja Schädler die unter dem Kanton SG genannt ist - in Niederuzwil, sei wirklich das Beste, was einem besonderen Kind - oder auch Erwachsenen mit Zahnproblemen passieren könne. Darum teile ich dies hier mit und hole die Liste mal wieder ins Blickfeld

LG
Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten