Hausanbau - Probleme mit Baubehörde

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit Behinderungen betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-)
Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Antworten
Family Wirz
Beiträge: 4
Registriert: 5. Oktober 2007, 22:18
Wohnort: 8312 Winterberg
Kontaktdaten:

Hausanbau - Probleme mit Baubehörde

Beitrag von Family Wirz » 30. August 2009, 12:47

Fabienne ist jetzt bald 5 jahre alt und hat das RETT Syndrom. Wir haben einen Kinderrollstuhl da Fabienne nicht gehen kann.
Nun stehen wir vor einem grossen Problem. javascript:emoticon(':(')
Wir wohnen in einem DEFH und der Treppenaufgang kann nicht mit einem Lift erschlossen werden, das Bad im Obergeschoss ist nicht Rollstuhl tauglich geschweige dann behinderten gerecht. Daher möchten wir im EG ein Zimmer und ein behinderten gerechtes Bad anbauen,doch leider ist die Ausnutzung des Grundstücks aufgebraucht. Es gibt zwar die möglichkeit einer Sonderbaubewilligung aber die Baubehörde stellt auf stur. Unsere Nachbarn haben alle Unterschrieben das es sie nicht stören würde wenn wir einen Anbau für Fabienne erstellen würden. Ich habe auch bei der kantonalen Baudirektion Zürich nachgefragt was wir machen könnten und das hiess es auf gesunden Menschenverstand der Gemeinde Baukommission hoffen.
Wenn wir die Bewilligung nicht erhalten müssen wir unser Haus wohl oder übel verkaufenjavascript:emoticon(':('). Hat jemand von euch einen Tip oder schon von einem ähnlichen Fall gehört, wir sind um alle Info's dankbar.
Flavia
Site Admin
Beiträge: 979
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Beitrag von Flavia » 30. August 2009, 20:15

Hallo

Das darg ja nicht ahr sein. Da sind wieder einmal ein paar "Fachleute" die eigentlich keine Ahnung haben oder einfach ihre Macht ausspielen möchten...

Ich kann dir nur den Tioo geben dich an Procap zu wenden. Es gibt glaube ich auch einen Rechtsdiest für Behinderte.(kostenlos).

Ich hoffe du bekommst noch gute Tipps!

ganz liebe Grüsse und lasst den Kopf nicht hängen!! Flavia
Antworten