Inkontinenz nachts und Pubertät

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit Behinderungen betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-)
Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Antworten
Andrea mit Roman
Beiträge: 86
Registriert: 12. September 2006, 14:44
Wohnort: Appenzellerland

Inkontinenz nachts und Pubertät

Beitrag von Andrea mit Roman » 27. September 2012, 22:26

Hallo

Wer hat auch ein inkontinentes Kind nachts, das Windeln trägt und in der Pubertät ist?

Roman ist 12 J. alt, die Geschlechtsentwicklung schreitet voran uns seit 2 Monaten ist das Bett morgens klitschnass jeden zweiten Tag, trotz windeln.

Das Problem: Roman pinkelt beim Bauch raus.

Vorher ging es bei Undichte und viel Urin Richtung Beine hinunter.

Es scheint, dass sich sein Penis öfters nach oben klappt Richtung Bauch und er dann oben rauspinkelt. Die Windel ist dann nur im Bauchbereich nass und im Schritt trocken und das Bett ist auch nass.

Die Windeln kann ich aber nicht enger anziehen. Auch ist die Urinmenge viel kleiner als früher (vor einigen Monaten hielt die Windel das 3 fache an Urin Gewicht auf), aber für ein See im Bett reicht es allemal.



Wer kennt das Problem und hat mir eine Lösung dazu?

Da ich nicht weiss, wo ich das THema hinschreiben soll, tue ich es auch noch in andere Rubriken.
herzliche Grüsse
Andrea mit Roman (5/2000), Downsyndrom (Trisomie 21),Hörbehindert und schwerer Sprechdyspraxie. Verständigt sich mit Sprache, Gebärden und Mintalker.
Flavia
Site Admin
Beiträge: 978
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Re: Inkontinenz nachts und Pubertät

Beitrag von Flavia » 28. September 2012, 13:18

Hallo Andrea

Welche Windeln habt ihr? Siro ist nun 13 Jahre alt, bis jetzt blieb die Windel meist trocken, wobei auch wir oft das Bett frisch anziehen müssen...
Es gibt bei den Thena Windeln von Cerebral verschiedene Saugstärken, du könntest auch Muster bestellen, ev. habt ihr das aber auch schon durch?

Leider kann ich dir sonst keinen Tipp geben!

GLG Flavia
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3342
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Inkontinenz nachts und Pubertät

Beitrag von Beatrice » 28. September 2012, 22:21

Liebe Andrea

Das Problem ist mir bekannt - vom Sohn einer Bekannten. Da gab es Zeiten, wo neben dem Bett auch noch die Wand nass war oder der Teppich, je nachdem, wie Jonas lag. Und die Windel genau wie bei Roman, im Schnitt trocken und am Bauch nass. Der Kinderarzt empfahl Tena Pants, allein oder in Kombination mit einer zusätzlichen Windel drüber.(Das geht aber ins Geld) Die Pants haben oben einen Gummizug und liegen recht dicht am Bauch an -eine Weile ging das gut. Dann, wir vermuten, dass Jonas öfter auch an seinem Glied spielte und es evtl. selber "rausgucken" liess, fing es wieder an, sehr nass zu werden.
Leider gibt es in der Schweiz keine Extra-Windeln, die höher rauf gehen, damit ein neugieriger "Pipimann" dennoch im Paket bleiben würde.
Eine Krankenschwester hat uns dann ein Kondom-Urinal (Conveen Optima von Coloplast, http://www.coloplast.ch ) empfohlen. Kennst Du das? Ähnlich wie ein Katheter hat das Kondom-Urinal ein Säckchen, in das der Urin fliesst. Es fasst eineinhalb Liter. Das Säckchen kann mehrmals benutzt werden, mein reinigt den Zugang mit Essig.
Es gibt verschiedene Grössen von Kondomen, die mit dem Schläuchlein und dem Säckchen direkt verbunden sind. Wir haben es jeweils über das Sanitätshaus Hausamann in St. Gallen oder Zürich bezogen.

Habe gerade bei mir noch einen Prospekt gefunden mit Mess-Schablone und der Möglichkeit, dass Du ein Probeexemplar bestellen könntest.

Wir haben damit gute Erfahrungen gemacht. Wir legten es Jonas an und darüber noch eine Windel. Gewöhnlich ist Conveen Optima für Männer oder Jungs gedacht, die nachts nicht aufstehen können. Egal warum.
Das Säckchen mit dem Schläuchlein liessen wir aus der Windel hängen. Es gibt auch Vorrichtungen, wo man es ans Bett hängen kann. Dazu braucht es aber einen relativ ruhigen Schläfer.

Ich kann Dir den Prospekt mit Gratisprobenbestellung und Messvorrichtung gerne senden. Melde dich einfach oder gib mir per PN nochmals Deine Adresse.

Würde mich freuen, wenn ich Dir damit einen guten Tipp geben konnte.

Liebe Grüsse

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten