Re: Betrifft Rollstuhgängige öffentliche Schule Raum Bern-Mittelland

Hier könnt ihr Fragen zu den verschiedensten Bereichen, die Kinder mit Behinderungen betreffen, stellen. Einfach klicken, und los gehts :-)
Weiters freuen wir uns über Beiträge mit hilfreichen Tipps!
Antworten
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3287
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Betrifft Rollstuhgängige öffentliche Schule Raum Bern-Mittelland

Beitrag von Beatrice » 11. Januar 2013, 19:15

Eine Userin fragte wegen eines rollstuhlgängigen öffentlichen Schulhauses im Raum Bern an. Hier sind die Antworten:

Hallo Du

Wende Dich an Procap. Sie arbeitet mit den entsprechenden Fachstellen in den jeweiligen Kantonen zusammen und ich denke, da wird man Auskünfte erteilen können. Procap beurteilt auch immer in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für hindernisfreies Bauen neu erstellte öffentliche Gebäude auf deren tatsächliche Barrierefreiheit und berät die Bauherren.
http://www.hindernisfrei-be.ch/
http://www.procap.ch/UEber-Procap-Bern.785.0.html

Liebe Grüsse sendet Dir

Bea
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Meli76
Beiträge: 8
Registriert: 15. September 2012, 00:55

Re: Betrifft Raum Bern-Mittelland

Beitrag von Meli76 » 12. Januar 2013, 23:05

Hallo
Also wir wohnen in 3076 worb. Das Wydenschulhaus ist rollstuhlgängig!
Mein Sohn hat eine cerebrale bewegungsstörung geht dort in die 4 klasse . Mit dem eigenen liftschlüssel kommt er überall hin wo er hin will. Übrigens die badi in worb ist auch rollstuhlgängig. Für weitere Infos stehen wir euch gerne zur Verfügung . M. Villars
Daria
Beiträge: 4
Registriert: 17. Mai 2008, 20:37
Wohnort: Bolligen

Re: Betrifft Raum Bern-Mittelland

Beitrag von Daria » 1. März 2013, 22:01

Hallo,
wir wohnen seit August 2012 in 3067 Boll. Mein Sohn Timo besucht seit August 2011 den Kindergarten im Stämpbach Boll. Der KG ist rollstuhlgängig. Timo ist ständig auf seinen Elektrorollstuhl angewiesen. Im Sommer wird er die 1. Klasse besuchen. Das Schulhaus Stämpbach wird diesen Sommer mit Treppenlift und automatischem Türöffner umgebaut. Die Schulleitung der Gemeinde Vechigen unterstützte uns bei der Integration sehr gut. Auch den Mittagstisch und die Tagesschule besucht er. Zuvor wohnten wir in Bolligen, wo man bei Integration auf Widerstand stiess.
Wir sind sehr zufrieden und Timo ist sehr gut integriert.
Für fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung!!!

Liebe Grüsse Daria
Antworten