Epidogs for Kids-Verein Schweiz

In diesem Forum sind Beiträge zu Selbsthilfegruppen und Dienstleistungen willkommen.
Antworten
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3342
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Epidogs for Kids-Verein Schweiz

Beitrag von Beatrice » 20. August 2014, 18:08

EpiDogs for Kids


Genau am 26. März 2014 – Zeichen setzend für den Internationalen Epilepsie-Tag Purple Day – wurde unser Verein EpiDogs for Kids gegründet.


Leider gibt es bis heute immer noch sehr seltene Formen von Epilepsie, die unerforscht sind und bei denen auch kein Medikament hilft, anfallsfrei zu werden. Die spürbare Not bei den Patienten einer dieser therapieresistenten Anfallserkrankungen und gleichzeitig die persönlichen, positiven Erfahrungen mit einem Servicehund für Epilepsie, welche wir im eigenen Umfeld machen durften, haben uns dazu animiert, den gemeinnützigen Verein EpiDogs for Kids ins Leben zu rufen.


Ziel und Zweck des Vereins ist, die betroffenen Familien bei der Realisation zu unterstützen und einen individuell auf ihr Kind ausgebildeten Servicehund mitzufinanzieren. Des Weiteren fördert und unterstützt die Institution durch geeignete Massnahmen der Öffentlichkeitsarbeit die Forschung und / oder wissenschaftliche Studien mit der Absicht, verbesserte Kenntnisse über die Therapie mit Tieren voranzutreiben und den Servicehund Epilepsie als offiziellen und lebensrettenden Partner im Alltag zu anerkennen.
Hunde haben einen sehr viel besseren Geruchssinn und sensiblere Intuitionen als Menschen und können minimale Veränderungen im Stoffwechsel oder kleinste Anzeichen einer körperlichen Abweichung sehen, riechen und spüren, lange bevor wir sie überhaupt wahrnehmen. Das Ziel ist, dass der Hund den Anfall anzeigen kann, bevor dieser kommt und warnt oder hilft in der Not.


Mit Hilfe von Mitgliedern, Gönnern und Spendern sowie den gesammelten Erfahrungen und Kontakten möchten wir diese Therapieform weiteren betroffenen Familien anbieten können.


Lesen Sie weiter wie und was so ein Hund helfen kann…


http://www.epidogsforkids.ch/


Auch Léon Kuhn (geboren 2011) aus Baden möchte künftig von einem Epilepsiewarnhund profitieren können
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/b ... -129944069
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3342
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Epidogs for Kids-Verein Schweiz

Beitrag von Beatrice » 27. Januar 2018, 14:45

Im Jahr 2018 führt der Verein folgende Veranstaltungen durch:

Do, 12.04. + Öffentliches Seminar von Manuela van Schewick und Udo Ganslosser zum Thema
Fr, 13.04.2018 Assistenz- und Therapiehunde, Infos: Hundeschule www.wolfsrudel.ch

Sa, 01.09.2018 "Angel Day 2018" des Vereins Angel Dogs Kloten, Rundfahrt im Konvoi mit US-Cars und -Bikes mit Festwirtschaft, zugunsten von epilepsiebetroffenen Menschen
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten