User-Erfahrungen: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

In diesem Forum sind Beiträge zu Selbsthilfegruppen und Dienstleistungen willkommen.
Antworten
Logopaediestudentin
Beiträge: 3
Registriert: 10. Oktober 2015, 15:12

User-Erfahrungen: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von Logopaediestudentin » 11. Oktober 2015, 11:38

Hallo miteinander :D

Wir sind 3 Logo Studentinnen, die eine Arbeit schreiben möchten über den Prozess der Findung einer Heilpädagogin oder eines Heilpädagogen im Frühbereich (also 0-6 Jahre) und zwar aus Sicht der Eltern.
Uns interessieren dabei folgende Punkte:

Wie und durch wen wurde eine Therapie im Frühbereich initiiert? Geschah dies durch den Arzt? Durch eine Kindergartenlehrperson? Durch euch selber?
Habt ihr vor der Abklärung Beratungsgespräche in Anspruch genommen und wenn ja durch wen? Stiftungen? Vereine? Elterngruppen? Welche genau?
Waren die nötigen Infos vorhanden d.h. wusstet ihr wen ihr um Hilfe bitten könnt? Habt ihr euch im Prozess unterstützt gefühlt oder eher alleine gelassen?
Kam die Heilpädagogin oder der Heilpädagoge sofort nach der Abklärung oder musstet ihr warten bis eine/r verfügbar war? Wenn ja wie lange etwa?
Hattet ihr Mitspracherecht bei der Wahl der/des Therapeut/in/en? Oder wurde euch dieser/diese zugeteilt?

Was könnte man eurer Meinung nach besser machen? Was fandet ihr gut?

Wir möchten in unserer Arbeit die Theorie und Praxis miteinander vergleichen und überlegen, ob man den Prozess Verbessern könnte. Wir wären also sehr froh um ein paar Berichte von Eltern. Ihr müsst auch nicht alle Fragen systematisch beantworten; einfach das, was ihr wichtig findet oder was euch in Erinnerung geblieben ist aufschreiben :D Die Fragen sollen lediglich als Input dienen. Wir wären froh, wenn ihr noch schreiben könntet aus welchem Kanton ihr seid, bzw. in welchem Kanton der Prozess stattgefunden hat, denn die sonderschulischen Massnahmen sind von Kanton zu Kanton etwas anders geregelt.

Wir wären wirklich froh um eure Mithilfe [-o<

Liebe Grüsse

Drei Logostudentinnen :D
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3278
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von Beatrice » 11. Oktober 2015, 20:49

Hallo Ihr Drei

Darf ich fragen, ob Ihr hauptsächlich Erfahrungen aus der Schweiz sucht oder auch z.B. aus Deutschland/Österreich?Wir haben etliche User mit Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen aus verschiedenen Ländern. Leider sind viele nicht mehr so oft aktiv im Forum. Ich würde Euch also dahingehend zu unterstützen versuchen, als dass ich geeignete Eltern per PN auf Euer Anliegen hinweise.
Bevor ich das tue, wärs aber gut zu wissen, ob Ihr landesspezifisch oder "international" Erfahrungen sammelt?

Ausserdem möchte ich fragen, bis wann spätestens Ihr die Antwort haben solltet?

Danke für die Rückmeldung und liebe Grüsse

Bea
Zuletzt geändert von Beatrice am 11. Oktober 2015, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Logopaediestudentin
Beiträge: 3
Registriert: 10. Oktober 2015, 15:12

Re: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von Logopaediestudentin » 11. Oktober 2015, 21:22

Hallo Bea,

Das ist wirklich sehr nett von dir, dass du uns helfen möchtest. Wir suchen eigentlich nur Eltern aus der Schweiz und am besten aus dem Kanton Zürich. Da wir die Arbeit für ein Grundlagenfach verfassen geht es uns auch nicht um Sprachentwicklungsstörungen bzw. Logopädie im speziellen, sondern eher um Massnahmen im Bereich heilpädagogische Früherziehung im allgemeinen. Leider haben wir nicht so viel Zeit für die Arbeit (es ist nur eine kleine Arbeit) bis zum 25. müssen wir diese beendet haben. im Prinzip würden uns schon die Antworten von 2-3 Eltern reichen :D Das wäre wirklich lieb von dir, wenn du Eltern aus der Schweiz, deren Kinder heilpädagogische Früherziehung erhalten oder erhalten haben anschreiben könntest! :D

Ganz viele liebe Grüsse von uns dreien!
Benutzeravatar
comet
Beiträge: 10
Registriert: 11. Januar 2009, 00:05
Wohnort: Adlikon

Re: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von comet » 12. Oktober 2015, 20:48

hallo zusammen
wir wohnen im kanton zürich. unsere kleinste, Seraina, mittlerweilen 7 jahre alt wurde bis zuer 1. klasse unterstützt von einer heilpädagogischen Früherzieherin, die einmal in der Woche zu uns nach Hause kam und eine stunde lang mit ihr arbeitete. Ich, wir als Familie konnten sehr viel positive erfahrungen machen. Sie hat uns auf Sachen hingewiesen, die wir so nie erfahren hätten. Auch hat sie uns sehr unterstützt, was bestimmte Sachen angingen, Brille, Einschulung, Arztkontrollbesuche, ect., sie war für uns da, wenn fragen auftauchten. Angefangen hat alles, als Seraina von Low Vision, Frau Nef, abgeklärt wurde.

Für weitere Fragen dürft Ihr mir gerne telefonieren 044 840 68 26 oder schreiben info@gi-ga-style.ch.

Lieber Gruss
Petra Ganter
Benutzeravatar
Nics
Beiträge: 14
Registriert: 18. Juli 2012, 14:41

Re: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von Nics » 12. Oktober 2015, 21:11

Hallo zusammen wir sind ebenfalls im kanton zh wohnhaft und kann die erfahrungen von petra nur teilen. Trotzdem ist die ganze hpf personenabhängig. Wir hatten das erste jahr eine ganz ganz liebe hpf aber irgendwie fehlte mir die wirkliche unterstützung... Per zufall erhielten wir dann unsere jetztige therapeutin welche einfach ein engel ist. Sie unterstützt wo sie kann gibt inputs jetzt wos auf die einschulung zu geht. Viele therapiegeräte haben wir dank ihr erst entdeckt! Schade war dass ich von dem angebot leider nur durch eine kollegin erfahren habe. Niemand von den ärzten hat uns darauf hin gewiesen. Ein flyer welcher im spital resp in der neuroabklärung aufgelegen hätte hätte das schon gereicht denn man verbringt genügend stunden mit warten. Falls ihr noch mehr infos benötigt könnt ihr mich unter nics76@bluewin.ch erreichen.

Liebe grüsse
Nicole christen
Benutzeravatar
Coco
Beiträge: 17
Registriert: 25. September 2005, 14:52
Wohnort: Zürcher Weinland

Re: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von Coco » 18. Oktober 2015, 11:51

Hallo
Wir hatten auch jahrelang Erfahrung mit der Heilp. Früherziehung im Kanton Zürich. Allerdings ist Tim dieses Jahr 13 Jahre alt geworden, so dass die Erfahrungen 10 Jahre her sind. Falls diese für Sie trotzdem noch relevant wären, würde ich mir gerne die Zeit nehmen und Ihnen antworten. Bitte geben Sie mir ein kurzes Feedback.
Herzlichen Dank.
Corinne Müller
Unser Sohn Timothy (geb. 2002) hat das Wolf-Hirschhorn-Syndrom.
Seine Geschwister Elia (geb. 2005) und Aila (geb. 2009) sind gesund.
Flavia
Site Admin
Beiträge: 979
Registriert: 6. Dezember 2004, 12:31
Wohnort: 8840 Einsiedeln
Kontaktdaten:

Re: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von Flavia » 18. Oktober 2015, 13:47

Hallo

Wir kommen aus dem Kanton SZ. Unser Sohn ist inzwischen bereits 16 Jahre alt. Er hatte von 6 Monaten bis knapp 7 jährig Früherziehung, Schwerpunkt Sehbehinderung. Falls ihr interessiert seid, meldet euch bitte :-).

Liebe Grüsse Flavia
Logopaediestudentin
Beiträge: 3
Registriert: 10. Oktober 2015, 15:12

Re: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von Logopaediestudentin » 19. Oktober 2015, 13:22

Hallo ihr Lieben,

Danke für die zahlreichen Antworten und Angebote. Wir haben nun alle Infos zusammen, die wir brauchen. Gerne würden wir noch mehr Personen und Beispiele in unsere Arbeit aufnehmen, aber das würde den Rahmen für unsere Arbeit sprengen. Also nochmals ein grossen Dankeschön an alle! :D

Liebe Grüsse

Eure drei Logostudentinnen :D
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 3278
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Wie finde ich eine Heilpädagogin im Frühbereich?

Beitrag von Beatrice » 27. Dezember 2017, 17:48

Hier ist eine Diplomarbeit, die sich mit der Rolle der Väter im Bereich Früherziehung auseinandersetzt
http://www.frueherziehung.ch/uploads/1/ ... m_nr69.pdf
Der Veranstaltungskalender des Forums wird laufend aktualisiert
http://www.dasanderekind.ch/phpBB2/viewforum.php?f=37

Man sieht nur mit dem HERZEN gut.
Antoine de Saint-Exupéry

-----------------------------------------
Antworten