Seite 1 von 1

Ich gründe einen Verein

Verfasst: 16. Juli 2017, 04:23
von Raphael
Hallo zusammen

Ich habe ein neues Projekt ins leben gerufen. Als Nebeneffekt soll dieses Projekt in Zukunft auch behinderten Arbeitsplätze bieten.

https://rbircher.github.io/

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Gruss Raphael

Re: Ich gründe einen Verein

Verfasst: 11. September 2017, 01:44
von Raphael
Hallo zusammen

Zwar gibt's hier keine Antworten, aber vielleicht interessiert es ja doch jemand. Der Verein ist gegründet, und ich starte mit zwei Arbeitslosen aber motivierten Menschen in das Abenteuer. Wir sind nun unter Vefko.ch zu finden.

Gruss Raphael

Hallo,

Dieses Video ist für alle die Eingpennt sind, ein extremer Wachrüttler!!!!

http://www.youtube.com/watch?v=FH-o6e91UYM

Ich könnte es 10'000 mal ansehen, und würde nicht genug kriegen. Vermutlich brauche ich aber auch gerade so ein wachrüttler!

Gruss Raphael

Hallo zusammen

Lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen. Den Leistungssport habe ich letztes Jahr aufgegeben. Ich hatte ne schöne Zeit als Sportler, doch mit 33 spühre auch ich nun das Alter. Verletzungen häuften sich, und irgend wann muss man sich fragen, ob die Zeit nicht doch gekommen ist. Ich trainiere aber weiterhin zwei bis drei mal die Woche, allerdings nicht mehr auf Leistung, sondern der Gesundheit zu liebe, und natürlich aus Spass.

Doch Ziellos könnte ich nicht sein. Deswegen habe ich mir eine neue Herausforderung gesucht. Mein nächstes Ziel ist eine Firma zu gründen. Sie soll auch Behinderten einen Platz bieten. Im Unterschied zu vielen anderen Firmen soll Home Office ein zentraler Bestandteil sein. Für viele Behinderte bedeutet der Arbeitsweg mehr Stress als die Arbeit selbst. Mit der Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten, soll dies abgefangen werden. Die Firma soll im Open Source zweit und dritt Level Support aktiv sein. Beforzugt sollen Leute werden, die bereits im Open Source Umfeld aktiv sind und ihr Können unter Beweis stellten.

Anfangen tue ich allerdings ganz klein. Erst mal starte ich selbständig, und dann gründe ich die Firma. Es ist also noch ein langer Weg an die Sonne. Als nächstes wird meine alte Homepage einer Firmenpage platz machen. Ob ich die private Homepage noch weiter pflege weiss ich noch nicht.

Ach ja, und wer mal mein Home Office sehen möchte der schaut sich https://www.youtube.com/watch?v=Eh630rAf8Ps an.

Das ganze mache ich übrigens nicht mit einem sozialen Gedanken, sondern aus der Überzeugung, dass gute Leute heute an anderen stellen gesucht werden müssen, und dass zuviel Potential bei Behinderten brach liegt. Die Firma soll ganz normal Gewinnorientiert arbeiten, allerdings mit Gewinnbeteiligung. Ich habe auch nicht vor, für die Gründung irgendwelche Sozialgelder zu ziehen. Damit sind oft nur ne Menge Auflagen verbunden, die den Ausbau behindern können.

Ich wünsche Euch allen ein gutes neues Jahr.

Gruss Raphael

Re: Ich gründe einen Verein

Verfasst: 25. Juni 2018, 09:35
von DerJens
Das ist ja interessant. Wie genau wollt ihr das Problem denn angehen? Das konnte ich auf eurem Webauftritt jetzt nicht feststellen.

Re: Ich gründe einen Verein

Verfasst: 29. Juli 2018, 12:15
von Raphael
Hallo zusammen

Das Tool ist schon ziemlich weit vorangeschritten. Wir sind aktuell in der Alpha Phase, und werden in einigen Wochen in eine Public Beta gehen. Ein paar Screenshots findet ihr auf https://forum.vefko.ch/viewtopic.php?f=2&t=100

Gruss Raphael

Re: Ich gründe einen Verein

Verfasst: 12. September 2018, 19:44
von PapiPaddy
Es geht ja ziemlich langsam voran. Woran liegt es denn?

Re: Ich gründe einen Verein

Verfasst: 2. Dezember 2019, 10:51
von Beatrice
Am vergangenen 30. November 2019 hat Raphael als Präsident des Vereines VEFKO.ch an der Swiss Handicap-Messe ein Kurzreferat gehalten und sein Projekt, den Verein und die Motivation vorgestellt. Während zu Beginn des Referates nur wenig Publikum da war, passierte nach und nach etwas Magisches - das Vortragslokal füllte sich mehr und mehr.
Selbstinitiative und der Mut, einfach etwas zu wagen - das zeichnet Raphael aus.
Ich wünsche Deinem Verein, dass der Auftritt an der Messe Dir neue Kunden bringt, wo Du Dein vielfältiges Können demonstrieren kannst.
Ich zweifle keine Sekunde dran, dass Du das schaffst

Herzlichst
Bea