Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Habt ihr gute Vorschläge oder sucht Tipps zu diesem Thema?
Antworten
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 21. Juni 2015, 20:58

La Balade de Séprais

Der Spaziergang von Séprais ist ein Skulpturenweg, der durchwegs rollstuhlgängig ist, zu mehreren phantasievollen Skulpturen führt, wo es viel zu entdecken und zu interpretieren gibt und wo auch Berührungen nicht verboten sind.

Auf dem Weg von Boécourt nach Séprais stösst man am Wegrand plötzlich auf erstaunliche Figuren, eine faszinierende Mischung aus Natur und Skulptur.
Von Jahr zu Jahr gibt es neue Werke und Künstler zu bewundern... Hier lebt und verändert sich die Kunst mit der Natur! Im Herbst kann man sogar live mitverfolgen, wie Künstler ihrem Werk im Freien den letzten Schliff verleihen. Raststätten gibt es in Boécourt und in Séprais. Schon Kinder ab 5 Jahren entdecken hier ihre Ader für Kunst!

Hier das Echo einer Besucherin mit Kinderwagen:
http://www.juratourisme.ch/de/entdeckun ... .1552.html

HP:
https://www.balade-seprais.ch/
Zuletzt geändert von Beatrice am 31. Oktober 2015, 22:29, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ferien in GE, JU, NE,VD: Wo besondere Kinder willkommen

Beitrag von Beatrice » 13. Juli 2015, 22:11

Zoo de Servion - ein Katzensprung von Lausanne entfernt

Alle Tiere von denen Ihre Kinder fasziniert sind, finden sich hier: von den sibirischen Tigern, von Bären und Löwen bis zu den Affen und sogar Antilopen! Tropisches Gewächshaus und exotische Vögel. Picknick-Platz, Restaurant mit drei Kindermenus, Terrasse. Ein für die Kleinsten reservierter Platz erlaubt es den Eltern, die Restaurant-Terrasse zu geniessen und gleichzeitig die Kinder im Auge zu behalten. Im Juli und August hat das regionale Tourismus-Büro Brotbacken über dem Holzfeuer, Zvieri auf dem Bauernhof und Wagenfahrten auf dem Programm.

Der ganze Zoo ist rollstuhlgängig -auch ein rollstuhlgängiges WC ist vorhanden

Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet

Anfahrt: Autobahnausfahrt Lausanne-Vennes -Chalet-à-Gobet, Les Cullayes, Servion.
Zug bis Palézieux, dann Bus bis Servion.

Quelle:
https://www.myswitzerland.com/de-ch/erl ... n-servion/

HP des Zoos:
https://www.zoo-servion.ch/
------------------------
Tropiquarium Servion

Nur wenige Meter vom Zoo de Servion entfernt liegt das Tropiquarium - die beiden Zoos spannen auch zusammen. Man kann ein Kombibillet für beide Parks lösen.
Auch das Tropiquarium ist rollstuhlgängig und hat einen Spielplatz. Im Tropiquarium kann man u.a. Komodo-Warane sehen, welche in der Schweiz einzigartig sind. Auch andere Tiere dort sieht man nicht oft. Die Gehege sind so konzipiert, dass sie auch von Kindern im Rolli oder Kinderwagen betrachtet werden können

Homepage des Tropiquarium:
https://www.tropiquarium.ch/
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ferien in GE, JU, NE,VD: Wo besondere Kinder willkommen

Beitrag von Beatrice » 13. Juli 2015, 22:35

Wanderwege für Joëlette im Raum Les Paccots, Semsales, La Verriere gibt es eine Reihe spezieller Wanderwege, die für Menschen, die mit einer Joëlette befördert werden, speziell geeignet sind
https://loisirspourtous.ch/de//
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ferien Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 11. September 2015, 14:01

Fussweg/ Rolliweg "HandiCap et Nature"
Villars-Tiercelin

"HandiCap et Nature" ist ein Fussweg durch den Wald zwischen Villars-Tiercelin, Corcelles-Ie Jorat und Peney-le Jorat, der mit Beobachtungsposten und Turnübungsmöglichkeiten für Behinderte und deren Begleiter ausgestattet ist. Die gesamte Strecke ist fünf Kilometer lang. Das maximale Gefälle dieses Weges entspricht 6% und damit genau dem maximalen Gefälle für die Benutzung von Rollstühlen. Landschaftlich gesehen führt die Strecke nicht nur durch sehr vielfältige Waldgebiete, sondern bietet auch interessante Ausblicke auf die Jura-Bergkette und die Voralpen.
Wer ausserdem noch etwas Interessantes lernen möchte, hat die Möglichkeit, einen Teil des Arboretums Villars-Tiercelin zu besuchen. Weitere Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke sind zum Beispiel ein Weiher oder die Überquerung eines Baches in der Nähe seiner Quelle.
Alle 50 bis 100 m sind die Waldwegabschnitte je nach Terrain mit Platten ausgestattet, die das Überholen bzw. Kreuzen von Rollstüblen ermöglichen. Am Ausgangspunkt des Fussweges "HandiCap et Nature" stehen Parkplätze und Toiletten zur Verfügung.
Ausgangspunkt -.Villars-Tiercelin - Richtung Fussballplatz (in der Nähe des Gebäudes Foret/ Voirie). Zum Ausgangspunkt gelangt man in Richtung Chalet-à-Gobet, dann über die Route des Paysans und weiter gemäss Beschilderung.
GPS-Koordinaten:54 56 15/16 28 77
https://www.echallens-tourisme.ch/index ... 65&lang=fr
https://www.loisirs.ch/balades/17531/ba ... s-du-jorat
http://www.handicapnature.ch/


Français:
HandiCap et Nature est un projet qui propose de créer un sentier pédestre en forêt pourvu de postes d'observation et de places d'exercices équipées pour les personnes handicapées et leurs accompagnateurs, entre les villages de Villars-Tiercelin, Corcelles-le Jorat et Peney-le-Jorat.

http://www.handicapnature.ch/
https://www.echallens-tourisme.ch/index ... 65&lang=fr
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 26. September 2018, 16:52

Rollstuhlgängiger Märliweg in Saas-Fee


Naturlehrpfad / Themenweg: Durch das Zwergenreich

Im Saastal gibt es besonders viele, wunderschöne Wanderwege.

Einer der sich für Familien besonders gut eignet, ist der Märliweg. Dieser mit Kinderwagen und auch Rollstuhl befahrbare Weg führt durch den Lärchenwald von Melchboden nach Bärenfalle. Man folgt Pia, dem kleinen Mädchen im Reich der Zwerge und die Gotwergi erzählen den Menschenkindern spannende Geschichten aus der Gegend. Diese werden auf illustrierten Tafeln am Wegrand festgehalten.

https://www.guidle.com/de/ausfluege/saa ... ch_A9fGxhq
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 16. Juli 2020, 16:50

Barrierefrei im Waadtland unterwegs
https://www.region-du-leman.ch/de/Z9238 ... ugaenglich
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 16. Juli 2020, 16:54

Hier findet man Rollstuhlparkplätze in der Gegend, wo man unterwegs ist
https://www.rollstuhlparkplatz.ch/
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 26. April 2021, 17:37

ARBORETUM IM TAL DER AUBONNE/ VD - Ein Ausflug in die Natur

Über den Weinbergen von La Côte zwischen Morges und Nyon erwartet Sie das Arboretum mit zauberhaften Waldlandschaften auf einer 200 Hektar grossen Landwirtschafts- und Forstfläche. Der zugängliche Landschaftspark besitzt einen Baumbestand von mehr als 4000 Spezies, die aus den gemässigten Klimazonen der ganzen Welt stammen. Ein charmanter und lehrreicher Spaziergang!

Das in der Schweiz einzigartige Arboretum verfolgt wissenschaftliche, pädagogische und erholungsspezifische Ziele. Rund 4000 Bäume, die aus den Ökosystemen gemässigter Klimazonen der ganzen Welt stammen – Europa, Japan, USA usw. – gedeihen im grünen Tal der Aubonne. Die Spaziergänger haben die Wahl zwischen vier Rundwegen, die sich zwischen Bäumen, Sträuchern, Büschen, Fluss und See dahinschlängeln. Didaktische Informationstafeln laden zum Lernen und Picknickplätze zur Entspannung ein. Ein wunderschönes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Aber das Arboretum ist nicht nur eine Freude für die Augen, sondern trägt ebenfalls zur Arterhaltung bei. Beispielsweise wird hier ein Obstgarten unterhalten, in dem alte, heute aufgegebene Obstsorten bewahrt werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt der schönen Apfelbaum- und Hagebuttenstrauchsammlung.

Die Ausstellungen im Besucherzentrum und das Holzgeräte- und Waldberufemuseum liefern wertvolle Zusatzinformationen über alle Aspekte der Kultur von Bäumen. An den Sonntagen im Sommer und auf Anfrage werden geführte Besichtigungen organisiert.

Das Arboretum empfängt Sie auch für Ihre privaten oder beruflichen Veranstaltungen. 5 Standorte stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen optimal gerecht zu werden.
- Die Arboretum-Hütte bietet Platz für 30 bis 40 Personen in einer zeitlosen Umgebung.
- Die Galerie ist 250m2 groß und bietet Platz für alle Arten von Ausstellungen.
- Im Partyraum finden private Veranstaltungen wie Hochzeiten, Bankette oder Seminare statt.
- Der kleine Raum Sequoia empfängt Seminare in absoluter Privatsphäre. Es stehen 20 Plätze zur Verfügung.
- Der Espace Pierre Arnold ist ein großer Konferenzraum für bis zu 120 Personen. Der Raum ist voll ausgestattet für Seminare.



SPEZIALANGEBOT für Besucher mit eingeschränkter Mobilität:

Seit Frühjahr 2021 steht im Arboretum ein geländegängiger Rollstuhl "JST MultiDrive" der Stiftung Cerebral zur Verfügung. Er ermöglicht Besuchern mit eingeschränkter Mobilität den sicheren Zugang zu 2 Wanderwegen (Karte zum Download nebenstehend).
Reservierungen sind per Telefon (021 808 51 83) oder per E-Mail (contact(ät)arboretum.ch) erforderlich.
Preise: CHF 40,00 pro Tag

https://www.region-du-leman.ch/de/P536/ ... er-aubonne
https://www.arboretum.ch/
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 26. April 2021, 19:43

Freizeitpark Pré-Vert, Bougy-Villars VD
Zwischen Morges und Nyon, oberhalb der Weinberge der La Côte, ist der Parc Pré Vert du Signal de Bougy ein wunderbarer Ort für einen Familienausflug oder mit Freunden. Das Panorama ist außergewöhnlich und verschiedene Aktivitäten wie Spielplätze, Tierpark und Sandspiele stehen kostenlos zur Verfügung.

Der Freizeitpark Pré-Vert in Signal de Bougy erstreckt sich auf einem 110 Hektar großen Gelände mit herrlichem Blick auf den Genfer See, die Weinberge der La Côte und die Alpen und bietet Natur und Sportmöglichkeiten für die ganze Familie.

KID'ZLAND

Ein kleiner Zug für die ganze Familie, ein Parcours mit Autoscooter für die älteren Kinder und ein Sandspielbereich. Das Kid’zland wird durch eine Terrasse und eine Erfrischungsbar, wo man essen kann, vervollständigt, während die Kinder beim Sandburgen bauen Spaß haben.,

KID'ZCLUB

Ein den Kindern gewidmeter Innenbereich mit einem Spielplatz, einer Kid'zTV-Ecke und mehreren interaktiven Spielen.

Verpflegung

Das Selbstbedienungsrestaurant bietet für die ganze Familie eine neue Take Away Formel für Picknicks im Park. Es gibt Menüs für Erwachsene und Kinder um Energie zu tanken und von den Aktivitäten zu profitieren. Genaue Zeitpläne auf der Website des Parks

Minigolf und Tierpark

Wenn Sie geduldig und geschicklich sind bietet Ihnen der gegenüberliegende 18-Loch-Golfplatz ein komplettes Angebot.
Allein, als Paar, mit Freunden, mit Kindern oder Enkelkindern können Sie sich auf dem Minigolfplatz Signal de Bougy mit seiner großzügig bepflanzten und blühenden Umgebung vergnügen.
Im Tierpark sind tibetische Ziegen, Esel, Schweine, Kaninchen, Enten, Hühner und Truthähne bei Ihrem Besuch zu beobachten. Die sicheren Spielplätze runden Ihren Tag ab, die Kinder verbringen ihre Zeit auf den Rutschen, Schaukeln, Labyrinthen und anderen Modulen zum Klettern.

Seminare und Bankette
Le Signal de Bougy bietet auch schlüsselfertige Pauschalen für Seminare und Bankette an. Die Räume bieten Platz für 10 bis 300 Personen. Verschiedene Aktivitäten stehen auch für Betriebsausflüge zur Verfügung.

Die Rollstuhltauglichkeit des Freizeitparks ist durch Pro Infirmis ausgewiesen
https://www.region-du-leman.ch/de/P561/ ... l-de-bougy

Parc Pré Vert Signal de Bougy
Route du Signal
1172 Bougy-Villars - CH

Tel.: +41 58 568 31 50

info(ät)signaldebougy.ch
https://signaldebougy.ch/
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 27. April 2021, 19:42

Kanton Waadt/Vaud - Barrierefrei erleben
Der Kanton Waadt hat in Zusammenarbeit mit Pro Infirmis viele barrierefreie Ausflugsziele aufgelistet. Mitberücksichtigt wurden nicht allein nur die mobilitätsbeeinträchtigten Kinder und Erwachsene, sondern auch Personen mit Sinnesbeeinträchtigungen im Sehen und Hören sowie im kognitiven Bereich
https://www.region-du-leman.ch/de/Z9238 ... ugaenglich
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 18. Januar 2022, 22:30

Galerie Arche de Noé, 2824 Vicques JU

Willkommen in der Arche Noah Galerie!

Besuchen Sie die Arche Noah Galerie und entdecken Sie mehr als 3000 Tiere, die in ihrer natürlichen Umgebung eingebürgert und inszeniert wurden. Sie werden wirklich beeindruckt sein von der Originalität und Qualität der Zubereitung der Tiere. Eine echte Entdeckung für Jung und Alt.
Reisen Sie dank seiner Vielfalt über alle Kontinente, entdecken Sie die buntesten Vögel der Welt und die größten Katzen der
Welt! Besuchen Sie auch unsere Sonderausstellungen wie "Les Fables de la Fontaine" und "Entre prey et predators: scène de chasse" oder "Manimal".
Entdecken Sie die Arbeit des Präparators durch einen kleinen Film
und durch ein Fenster, das direkt in seine Werkstatt führt.
Unser Museum ist auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich!

Permanente Öffnungszeiten das ganze Jahr über:

Jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag

von 14:00 bis 17:30

Für Gruppen täglich nur nach Vereinbarung geöffnet.

https://www.arche-noe.ch/arche-noe-presentation.html
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 14. Mai 2023, 11:28

Seilpark für Rollstuhlfahrer in der Schweiz, Fiesch VS

Im Swiss Seilpark in Fiesch/Schweiz, der UNESCO Region Jungfrau-Aletsch, gibt es für Rollstuhlfahrer erstmals die Möglichkeit, in luftiger Höhe von Wipfel zu Wipfel zu schwingen.

Anfang Juni 2012 eröffnete im Sport Ferien Resort Fiesch im Wallis ein außergewöhnlicher Erlebnispfad, der Swiss Seilpark. Auf insgesamt sechs Parcours kann der Besucher den Seilpark durchqueren, welcher der Topografie der Schweiz nachempfunden ist. So führt die Ausgangsplattform als maßstabsgetreuer Umriss der Schweiz wahlweise in die Regionen Tessin, Graubünden, Ostschweiz, Mittelland, Jura, Wallis und mittels Seilrutsche bis auf den Großen Sankt Bernhard.

Einzigartig hierbei ist Parcours zwei: In Zusammenarbeit mit Martin Wenger von der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung wurde der Parcours so erbaut, dass sich nicht nur Fußgänger, sondern auch Rollstuhlfahrer von Baum zu Baum hangeln können. Hierfür baute man einen Gleitschirmsitz um und stattete ihn mit einem gepolsterten Beinschutz aus. Diese Einrichtungen ermöglichen es, den Rollstuhl am Boden zu lassen und das Erlebnis Seilpark zu genießen.

SEILPARK
Hauptsaison: 3. Juli - 18.August 2023: Täglich geöffnet: 10.00 - 18.00 Uhr (letztes Check-in um 16.00 Uhr)
Zwischensaison: 1. Mai – 2. Juli / 19. August – 19. Oktober 2023: Nur auf Voranmeldung ab 10 Personen: Montag bis Sonntag
Info: Das Check-in für den Seilpark befindet sich direkt an der Rezeption im Garni Aletsch (Gebäude 1).

Mehr über den Seilpark Fiesch unter:
https://www.swissseilpark.ch
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 6. Juli 2023, 20:45

Vermietung von Joelettes und anderen Hilfsmitteln für Freizeitgestaltung
https://www.differences-solidaires.ch/d ... -geraeten/


Loisirs pour Tous
https://loisirspourtous.ch/de/


https://www.justforsmiles.ch/de/segeln- ... e-anderen/
Benutzeravatar
Beatrice
Beiträge: 4381
Registriert: 3. Dezember 2005, 22:47
Wohnort: Gossau/SG
Kontaktdaten:

Re: Ausflüge Wallis und Westschweiz: Wo besondere Kinder willkommen sind

Beitrag von Beatrice » 14. September 2023, 21:05

HEXPRESS Belalp VS

Einsteigen und den grössten Gletscher der Alpen bewundern
Der Grosse Aletschgletscher ist das Herzstück des UNESCO-Welterbes Jungfrau-Aletsch. Dank dem neuen e-Shuttle Hexpress können auch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigung wieder den Eisriesen vom Aletschbord auf der Belalp aus bestaunen. Schneller und bequemer geht es nicht.

Online-Tickets buchen via

https://www.belalp.ch/hexpress-eshuttle
Antworten